Teillockdown ab dem 13.12.2021

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer, liebe Eltern!

Wie geht es bei uns im Teillockdown weiter?
Bitte lest euch die folgenden Zeilen genau durch.
Sollten dann noch Fragen offen bleiben, sind wir gerne Wochentags zwischen 10 Uhr und 13 Uhr für Euch unter 01 2021415 erreichbar.

Unsere Leistungen für euch im Teillockdown:

Wir öffnen die Tanzschule wieder für euch. Die Möglichkeit die Kurse online zu verfolgen wird aber weiter geführt! Wir wollen auch jenen die noch im Lockdown sind die Chance zu geben, an den Kursen teilzunehmen. Die Kurse die zu „Hybridkurse“ werden, findet ihr auf der Dancebase22 Seite. Bei anderen Kursen sehen wir keinen großen Bedarf. Sollten wir uns täuschen lasst es uns bitte wissen.
Achtet bitte auf die Maskenpflicht innerhalb der Tanzschule außer  bei sportlicher Betätigung. Achtet auch auf 2m Abstand zum nächsten Tänzer zur nächsten Tänzerin.

WICHTIG! Wir müssen eure Impf- oder Genesenenbestätigung neuerlich prüfen! Haltet sie bitte bereit!

Hier findet ihr einen Leitfaden, wie ihr zu den online-Kursen kommt:

Zahlungen im Dezember 21

Die Kosten der Onlinekurse haben wir auf uns genommen. Dazu haben wir euch gerne eingeladen. Die Wiederinbetriebnahme kann aber natürlich nicht gratis sein.
Wir ersuchen um Verständnis.

  1. Die Verträge mit Abbuchungsvertrag werden für den Dezember unterbrochen und laufen, ab Jänner 2022 wieder wie gewohnt weiter.
  2. Ausgenommen davon sind bereits gekündigte Verträge. Diese laufen wie vereinbart aus. Die Restlaufzeit kann nach dem Lockdown genossen werden.
  3. Im Voraus bezahlte Verträge werden für die Dauer des Lockdowns unterbrochen und laufen danach weiter. Die Zeit des Lockdowns wird somit „hinten angehängt“.
  4. Bei Verträgen mit Abbuchungsvertrag wird für den Dezember ein 1/4 des normal-Honorars für die Kurstage des Dezember 2021 außerhalb der normalen Zahlungen verrechnet.
  5. Blockkurse (z.B.: Lindy Hop oder Salsa): Nach Ende des Lockdowns werden die restlichen Termine bekannt gegeben.